Bund der Frien WaldorfschulenArbeitsgemeinschaft der Freien Schulen
Navigation
Schule

Institut für Waldorfpädagogik Ottersberg

Berufsbegleitendes Lehrerseminar

Das Seminar wurde im September 2010 als eingetragener Verein in den Räumen der Freien Rudolf-Steiner-Schule Ottersberg begründet. Seitdem wird in jedem Jahr im September ein weiterer Kurs aufgenommen.

In Zusammenarbeit mit dem berufsbegleitenden Lehrerseminar in Hannover (BBS) und in Zusammenschluss mit der „Lehrerbildung in der Praxis“ (LiP) vermittelt das Seminar in Ottersberg über drei Jahre waldorfpädagogische Grundlagen.

Fachdidaktische Kurse können in Kassel (Oberstufe) und Hamburg (Gartenbau, Handarbeit, Fremdsprachen, Musik, Kunstepochen Oberstufe, Klassenlehrer) ergänzend besucht werden.

Institut für Waldorfpädagogik Ottersberg

v. l. n. r.: Nadine Stolz, Jürgen Jahn, Frank Holle, Annette Stühl, Manfred Seeger

Fortbildung für Klassenlehrer an Waldorfschulen

Berufsanfänger tauschen sich nach Absprache über pädagogische und allgemeine Fragen des Lehrerseins regelmäßig in Ottersberg aus.

Waldorflehrer Werden - Erziehung ist Kunst

Das erste offizielle Video des Bundes der Freien Waldorfschulen. Es geht darin um das Thema "Waldorflehrer werden" und soll Euch die Botschaft vermitteln, dass unserer Meinung nach in fast jedem Menschen ein Erzieher steckt - er muss nur entdeckt werden. Genau das wollen wir mit diesem Film unterstützen, denn die Waldorfschulen in Deutschland suchen viele junge Menschen, die Freude für den Lehrerberuf entwickeln wollen.

Kontakt

Anschrift:
IWO - Institut für Waldorfpädagogik Ottersberg
Amtshof 5
28870 Ottersberg                      
Tel.:+494205/316813            
E-Mail: iwo@frss-ottersberg.de

Seminarleitung:
Manfred Seeger (Ansprechpartner)
Annette Stühl
Jürgen Jahn
Tel.: +494205-8310          
E-Mail: gisela-seeger@gmx.de

Trägerverein:
Institut für Waldorfpädagogik Ottersberg e.V.
Vorsitzender: Frank Holle
Schriftführerin: Nadine Stolz
Kassier: Annette Stühl